Tennis

Wermelskirchener SG sichert sich den Pokalsieg

Pokalsieger: Levent Yilmaz, Peter Köhn, Vivien Schöpp, Marina Yilmaz, Annika Platt, Kerstin Kohlmann und Björn Goecke (v.l.).
+
Pokalsieger: Levent Yilmaz, Peter Köhn, Vivien Schöpp, Marina Yilmaz, Annika Platt, Kerstin Kohlmann und Björn Goecke (v.l.).

Grün-Weiß und TuRa bilden eine sehr erfolgreiche Spielgemeinschaft.

Spontan und eher aus einer Laune heraus – weil in den Sommerferien der Spielbetrieb ruhte – entstand die Idee, mit einer Wermelskirchener Spielgemeinschaft an der Mixed-Freizeitliga des Tennis-Verbandes Mittelrhein teilzunehmen. Wenige Monate später muss man feststellen: Der Zusammenschluss, den die Mannschaftsführer Bernd Jaspers (TC Grün-Weiß Wermelskirchen) und Peter Köhn (TuRa Pohlhausen Tennis) betreut haben, erwies sich als voller Erfolg.

Nicht nur dass es sportlich glänzend lief, auch das Miteinander sorgte für große Freude. So ist eine Fortsetzung längst beschlossene Sache: Für die Winterrunde wurden schon wieder zwei Mannschaften als Spielgemeinschaft gemeldet.

Unter freiem Himmel wurden die Wermelskirchener, für die im Saisonverlauf insgesamt 28 Spielerinnen und Spieler zum Einsatz kamen, zunächst auf Bezirksebene Meister und qualifizierten sich so für die Teilnahme am Verbandspokal. Auch hier lief es für die SG dann wie am Schnürchen. Nach einem Sieg im Halbfinale gegen den TC Gürzenich/Wald wartete Anfang September das Finale auf die Wermelskirchener Mannschaft, das schließlich in vier knappen Spielen mit 4:0 gegen den TC GW Leverkusen gewonnen werden konnte. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In den Derbys ist verlieren verboten
In den Derbys ist verlieren verboten
In den Derbys ist verlieren verboten
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Prioritäten sind sehr unterschiedlich
Auch TuSpo schenkt ab
Auch TuSpo schenkt ab
Mundhenk rettet Sieg
Mundhenk rettet Sieg
Mundhenk rettet Sieg

Kommentare