Badminton

Neue SG hat sich aufgestellt

Ab September kommt der Federball zum Einsatz. Archivfoto: batte
+
Ab September kommt der Federball zum Einsatz. Archivfoto: batte
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Badmintonsaison beginnt im September.

Wermelskirchen/Hückeswagen. Auch in der Badmintonszene ist die Vorfreude groß, dass der Start in die Saison immer näher rückt. Nach dem Abbruch der Meisterschaftsrunde im vergangenen Oktober soll es am ersten Septemberwochenende wieder losgehen. Auch für die Aktiven des SV 09/35 Wermelskirchen und des TB Hückeswagen.

Allerdings scheint die lange Zwangspause nicht ohne Spuren an beiden Teams vorbeigegangen sein. Die Clubs plagen personelle Probleme. Sowohl bei den Wermelskirchenern, die in der Bezirksklasse spielen, als auch beim Kreisligisten Hückeswagen. Relativ kurzfristig hat man nun eine Spielgemeinschaft gegründet, die in der Bezirksklasse an den Start gehen wird.

„Wir hoffen, dass die Spielerinnen und Spieler schnell zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen“, erklärt der Wermelskirchener Wolfgang Selbach, der zudem betont, dass auf die nun neue SG Wermelskirchen/Hückeswagen gleich im September anspruchsvolle Aufgaben warten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Die IGR ist als Team gefordert
Die IGR ist als Team gefordert
Die IGR ist als Team gefordert
Zwei Teams spielen am Freitagabend
Zwei Teams spielen am Freitagabend

Kommentare