Schwimmen

Willim schwimmt zu DM-Titel

Yannis Willim kämpft sich an die nationale Spitze heran. Foto: RH
+
Yannis Willim kämpft sich an die nationale Spitze heran.
  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Großer Erfolg für Wermelskirchener

Wermelskirchen/Berlin. Yannis Willim ist Deutscher Meister! Der seit knapp zwei Jahren für die SSG Leipzig startende Wermelskirchener Spitzenschwimmer distanzierte die Konkurrenz in Berlin über seine Paradedisziplin 200-Meter-Brust und feierte den größten Erfolg seiner Karriere. „Ich bin sehr happy und voller Glücksgefühle“, sagte der 21-Jährige kurz nach dem Wettkampf. In Abwesenheit von Top-Favorit Marco Koch hatte er in starken 2:12,73 Minuten EM-Teilnehmer Max Pilger und Olympiastarter Fabian Schwingenschlögl geschlagen. Eine ausführlichere Berichterstattung folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Der FC Remscheid stellt sich für die Zukunft auf
Der FC Remscheid stellt sich für die Zukunft auf
Der FC Remscheid stellt sich für die Zukunft auf
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück

Kommentare