Badminton

Die SG Wermelskirchen/Wipperfürth gewinnt und verliert

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

In der Badminton-Bezirksklasse belegt die Mannschaft den dritten Tabellenplatz

Wermelskirchen. Den dritten Tabellenplatz belegt die SG Wermelskirchen/Wipperfürth in der Badminton-Bezirksklasse nach drei Spieltagen. Sie musste zweimal innerhalb von wenigen Stunden ran, besiegte den 1. CfB Köln am Samstagabend mit 8:0 und verlor am Sonntagmorgen mit 3:5 beim KFC BG Au-Esch. Die acht Zähler gegen die Domstädter sicherten in den Einzeln Yesim Asik, Matthias Post, Christian Neugebauer und Jan Stobbe.

In den Doppeln waren Nadja Fischer/Yesim Asik, Matthias Post/Jan Stobbe und Christian Neugebauer/Jan Ebinghaus erfolgreich. Schließlich punktete das Mixed mit Nadja Fischer und Jan Ebinghaus. In der sonntäglichen Partie waren die Einzelsiege von Yesim Asik und Matthias Post sowie der im Doppel von Matthias Post/Jan Stobbe zu wenig.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
Dhünn schießt den DTV ab
Dhünn schießt den DTV ab

Kommentare