Handball

Weitere Saison: Hertz und Handschke bleiben

Dominik Hertz (l.) bleibt der HGR treu. Foto: Michael Sieber
+
Dominik Hertz (l.) bleibt der HGR treu.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Handball: HGR bindet beide Mittelleute

Eine Woche nach den Vertragsverlängerungen mit Cheftrainer Alexander Zapf und Co-Trainer Jörg Müller meldet die HG Remscheid die Weiterverpflichtung beider Mittelleute. „Felix Handschke und Dominik Hertz haben für die Spielzeit 2021/2022 bei uns zugesagt“, verkündete der designierte Geschäftsführer Tiberius Jeck höchst erfreut.

Das Duo hatte bereits in dieser (kurzen) Saison gezündet und sich prima ergänzt. Daran will man anknüpfen. Hertz ist ein Urgestein der HGR, bringt sich seit Jahren bestens ein. „Ich bin mir sicher, dass er sich noch weiterentwickeln wird“, hält Jeck große Stücke auf den auch auf den Halbpositionen einsetzbaren Remscheider. Vielseitigkeit ist auch Trumpf des bundesligaerfahrenen Handschke, der zu den Leistungsträgern gehört. Weitere Personalien des Regionalligisten sollen bald folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Am Sonntag wird fleißig getestet
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
Müller: „Wir freuen uns schon wie Bolle“
IGR pumpt für die Deutsche Meisterschaft
IGR pumpt für die Deutsche Meisterschaft
IGR pumpt für die Deutsche Meisterschaft
Sport und Familie stehen ganz oben
Sport und Familie stehen ganz oben
Sport und Familie stehen ganz oben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare