Blick über den Zaun

VfL will mit weiterem Sieg Werbung machen

Mit viel Rückenwind gehen die Bundesliga-Handballer des VfL Gummersbach an diesem Donnerstag um 19.05 Uhr in der Schwalbe-Arena in die Partie gegen die TSV Hannover-Burgdorf.

Der 37:31-Erfolg in Erlangen hat gut getan und lässt die Oberbergischen leicht favorisiert auflaufen. „Wir wollen unseren guten Tabellenplatz bestätigen“, sagt Torhüter Fabian Norsten. „Wir brauchen ein hohes Niveau, um als Sieger vom Feld zu gehen.“

Schlüssel dürfte wieder eine starke Abwehrarbeit sein. Gleichzeitig würde ein Sieg auch Werbung für das darauffolgende Heimspiel gegen die Füchse Berlin am Sonntag um 14 Uhr sein. ad

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
TS Struck stellt sich neu für die Zukunft auf
Keine Spur mehr vom November-Blues
Keine Spur mehr vom November-Blues
Keine Spur mehr vom November-Blues
FCR holt di Mari
FCR holt di Mari
Willi Klein stirbt plötzlich im Alter von 72 Jahren
Willi Klein stirbt plötzlich im Alter von 72 Jahren
Willi Klein stirbt plötzlich im Alter von 72 Jahren

Kommentare