Handball

VfL bietet Resttickets an

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Blick über den Zaun: 750 Zuschauer dürfen beim Viertelfinale des DHB-Pokals dabei sein.

Am Samstag, 5. Februar, empfängt Handball-Zweitligist VfL Gummersbach um 18 Uhr im Viertelfinale des DHB-Pokals den Bundesligisten HC Erlangen. 750 Zuschauer dürfen dann dabei sein. Auf die Tickets hatten zunächst die Dauerkartenbesitzer den Zugriff. Restbestände sind nun in den freien Verkauf gegangen. Dabei gilt: Wer zu erst kommt, ist dabei. Karten gibt es ausschließlich unter www.vfl-gummersbach.de/tickets.

750 Fans – Tickets gibt es an der Abendkasse – dürfen an diesem Samstag auch in der Klingenhalle in Solingen dabei sein. Dort empfangen die Handballerinnen des HSV Gräfrath in der 2. Bundesliga den MTV Heide. Dabei geht der HSV als Tabellenzweiter gegen den Drittletzten als klarer Favorit ins Rennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Balke-Turnier ist abgesagt
Balke-Turnier ist abgesagt
Teamgeist und Zusammenhalt an erster Stelle
Teamgeist und Zusammenhalt an erster Stelle
Teamgeist und Zusammenhalt an erster Stelle
Ayyildiz knipst im Keller das Licht an
Ayyildiz knipst im Keller das Licht an
Ayyildiz knipst im Keller das Licht an

Kommentare