Fußball

VfB muss noch bangen

Am Sonntag hatte der VfB Marathon den Klassenerhalt gefeiert. Zu früh, wie sich in diesen Tagen herausstellte.

Remscheid. Am Sonntag hatte der VfB Marathon den Klassenerhalt gefeiert. Mit allem, was dazugehört. Zu früh, wie sich in diesen Tagen herausstellte. Der Verbleib in der Fußball-Bezirksliga ist offenbar noch nicht in Sack und Tüten.

Denn: Bezüglich der Wertung der Partie zwischen dem SV Union Velbert und dem SC Frintrop 05/21 vom 20. März zugunsten der Gäste soll angeblich noch der Einspruch der Velberter vor der Verbandsspruchkammer verhandelt werden müssen. Der sei bereits am 16. April rausgegangen. Passiert ist wohl noch nichts.

Jetzt braucht der VfB am letzten Spieltag gegen Rade noch einen Punkt. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die IGR sollte die Erinnerung an 1992 anspornen
Die IGR sollte die Erinnerung an 1992 anspornen
Die IGR sollte die Erinnerung an 1992 anspornen
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Wienberg sagt zum dritten Mal „ja“
Wiedersehen steigt im Brunsbachtal
Wiedersehen steigt im Brunsbachtal
Wiedersehen steigt im Brunsbachtal
Sieg: Uibel wird zum Fels in der Brandung
Sieg: Uibel wird zum Fels in der Brandung
Sieg: Uibel wird zum Fels in der Brandung