Fußball

VfB Marathon: Aufholjagd führt zum Sieg

Gegen den SSV Germania Wuppertal gelang dem VfB nach 0:2-Halbzeitrückstand noch ein 4:2-Erfolg.

Remscheid. Der VfB Marathon meldet sich im Abstiegskampf mit einer furiosen Aufholjagd zurück. Gegen den SSV Germania Wuppertal gelang dem VfB nach 0:2-Halbzeitrückstand noch ein 4:2-Erfolg. Maßgeblich daran beteiligt waren David und Daniel Lopez Aragon, die alle vier Treffer für die Hausherren erzielten. Zunächst lief alles nach Plan für die Wuppertaler.

„Doch dann haben wir den Schalter umgelegt“, sagte Co-Trainer Patrick Koschella, der in der berufsbedingten Abwesenheit von Dominik Müller die Remscheider coachte. Erst sorgte David Lopez mit einem sehenswerten 30-Meter-Freistoß für den Anschlusstreffer (50.), ehe sein Bruder Daniel einen umjubelten Hattrick folgen ließ (61./89./90.). pb

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

09/35 kämpft im Endspiel um die Klasse
09/35 kämpft im Endspiel um die Klasse
09/35 kämpft im Endspiel um die Klasse
TGH kann ausgerechnet beim BVB aufsteigen
TGH kann ausgerechnet beim BVB aufsteigen
TGH kann ausgerechnet beim BVB aufsteigen
HSG muss nun warten
HSG muss nun warten
Das zerfledderte Ende der Handballsaison nervt
Das zerfledderte Ende der Handballsaison nervt
Das zerfledderte Ende der Handballsaison nervt

Kommentare