Handball

Unterkühlter BHC kommt nicht wirklich auf Touren

Christopher Rudeck hütete in der ersten Hälfte das BHC-Tor.
+
Christopher Rudeck hütete in der ersten Hälfte das BHC-Tor.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Blick über den Zaun

Mit einer nicht unverdienten 29:30 (14:14)-Niederlage gegen den SC DHfK Leipzig ist der Einstand des Remscheiders Cedric Pick als Hallensprecher punktemäßig missglückt. Pick gab in der kühlen Uni-Halle am Mikro alles – doch der Motor des Bergischen HC lief bei der Rückkehr in die Wuppertaler Uni-Halle nie so richtig heiß. Dort fand die erste Heimbegegnung seit Dezember 2019 statt.

Zu Beginn schien die Mannschaft von Sebastian Hinze an die starke Leistung von Minden anknüpfen zu können. Doch die schnelle Führung (3:0) täuschte. Im weiteren Verlauf leistete man sich in allen Mannschaftsteilen zu viele Fehler. Auch der Schwede Max Darj, zuletzt noch überragend, kam nicht auf Touren. Als der letzte Angriff verpuffte, durften Leipzigs Spieler die Arme hochreißen.

Den 13. Sieg im 15. Saisonspiel feierte der VfL Gummersbach am Freitagabend. Der 37:30 (17:13)-Erfolg bei der HSG Konstanz geriet trotz eines kleinen Durchhängers in der Schlussphase nie in Gefahr und lässt den Handball-Zweitligisten am Aufstiegsziel festhalten. Den deutlichsten Vorsprung verbuchte man eine Viertelstunde vor dem Ende (28:20). Haupttorschützen waren Alexander Hermann (9) und Raul Santos (8). Bereits am Mittwoch steht die nächste Aufgabe an – dann ist um 19 Uhr der TV Großwallstadt in der Schwalbe-Arena zu Gast.

Mit einer unnötigen 24:26 (12:11)-Niederlage im Gepäck kehrten die Zweitliga-Handballerinnen des HSV Gräfrath von ihrer Partie beim SV Werder Bremen zurück. Schwächen im Angriff verhinderten, dass aus der Hansestadt Zählbares mitgenommen wurde. Für den unter finanziellen Problemen leidenden Ligarivalen TV Beyeröhde hat sich die Situation im Abstiegskampf durch die 27:32-Heimniederlage gegen die SG H2Ku Herrenberg nicht verbessert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen

Kommentare