Die Woche im Sport von Andreas Dach

Was im Unterbewusstsein so alles ablaufen kann. . .

+
andreas.dach@rga-online.de
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Kennen Sie das? Sie haben geträumt und wachen am Morgen schweißgebadet auf.

Manchmal ist die Erinnerung komplett weg. Manchmal kehrt aber auch Stück für Stück ins Gedächtnis zurück, was für diese unbewussten emotionalen Wallungen in der Nacht gesorgt hat. Wie in diesem Fall.

Der jüngste Traum hat ins Stadion Reinshagen geführt. Es ist ein Sonntagnachmittag, 15 Uhr. Die Fußballer des FC Remscheid spielen bei strahlendem Sonnenschein auf einem gepflegten Naturrasen. Die altehrwürdige Tribüne, durch ein paar Eimer Farbe aufgehübscht, ist gut besucht. Ebenso die Gegengerade, wo die Holzsitzbänke gesäubert und zum Teil erneuert worden sind. Von wild wucherndem Unkraut in den Kurven sieht man nichts mehr. Ein prächtiges Fleckchen Sportlandschaft. Zumal zwei angrenzende Kunstrasenplätze in unmittelbarer Nähe das sportliche Spektrum prall erweitern. Football, Hockey, noch mehr Fußball – für alle ist im Westen Remscheids gesorgt. Auch die Leichtathleten dürften sich an der modernisierten Sportstätte erfreuen. Es ist ein einträchtiges Miteinander, niemand zeigt mit dem Finger auf den anderen.

Knapp zwölf Kilometer entfernt wird ebenfalls leidenschaftlich Sport getrieben. In Hackenberg ist der längst ausgediente Aschenplatz durch einen hochmodernen Kunstrasen ersetzt worden. Die SG Hackenberg vermeldet ein deutliches Mitgliederplus – es ist durch diese einfache Maßnahme wieder chic geworden, Gelb-Schwarz zu tragen. Das Vereinsheim ist an seiner eigentlichen Stelle geblieben. Alle wirken zufrieden.

Für alle, die jetzt in Jubelstürme ausbrechen oder entsetzt zusammenzucken: Es ist doch nur ein Traum gewesen. Aber warum sollte man damit hinter dem Berg halten?

TOP Der Termin für die Night on Bike steht. Corona zum Trotz.

FLOP IGR muss auf Europacup-Teilnahme schweren Herzens verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
DTV: Menge tritt von seinen Ämtern zurück
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Für einige Legenden wird´s schmerzhaft
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Mucksmäuschenstill! FCR läuft der Musik hinterher
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen
Handball-Oldies des Hastener TV kommen wieder zusammen

Kommentare