Triathlon

Triathlon: Zimmermann auf Rang 3

Besonders die anspruchsvolle Radstrecke war kräftezehrend.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung in Ratingen hat der Wermelskirchener Chris Zimmermann seine Triathlon-Saison beendet. Dabei konnte sich Zimmermann zum Abschluss über einen Platz auf dem Siegertreppchen freuen.

Nach 800 Meter Schwimmen, das auf den Bahnen in einem Freibad stattfand, 40 Kilometer Radfahren und einem Zehn-Kilometer-Lauf belegte Zimmermann in 1.55 Stunden den dritten Platz. Besonders die anspruchsvolle Radstrecke war kräftezehrend. Mit der zweitbesten Laufzeit aller Teilnehmer erreichte er schließlich noch das Siegertreppchen.

Der Wermelskirchener konzentriert sich nun auf verschiedene Laufveranstaltungen in den kommenden Wochen. Ende Oktober wird er auch beim Röntgenlauf am Start sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
Gebeutelte Strucker treten zum Spiel bei TuRa Süd nicht an
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
In Essen gibt´s diesmal nur Magerkost
Schockmoment beim Spiel zwischen HSG und HGR II
Schockmoment beim Spiel zwischen HSG und HGR II
Schockmoment beim Spiel zwischen HSG und HGR II
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker
Spitzenreiter Born bleibt am Drücker

Kommentare