Football

Trainerinnen und Team kommen nun dazu

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Amboss-Cheerleader stellen sich neu auf.

Die Footballer des AFC Remscheid Amboss haben ihre Oberliga-Spielzeit mit drei Siegen und drei Niederlagen sehr zufriedenstellend beendet, ihr Saisonziel erreicht. Ab sofort gehen die Gedanken in die Zukunft. Man will sich sportlich und konzeptionell weiterentwickeln, gerne mit vielen jungen Akteuren.

Das gilt auch für die Cheerleader des AFC Amboss, bei denen sich nach „Thunder“, „Storm“ und „Sparkles“ mit „Diamond Ice“ ein weiteres Team gegründet hat. Man will nicht nur den Amboss mit gelungenen Auftritten bei den Heimspielen unterstützen, sondern bereitet sich auch wieder auf Cheerleader-Meisterschaften vor, nachdem dieses Vorhaben 2020 pandemiebedingt nicht umzusetzen gewesen war.

Fee-Louise Brede, die als Moderatorin des Videomagazins „Amboss Inside“ innerhalb kurzer Zeit zu einem Gesicht des Vereins geworden ist, konnte für das Coaching-Team gewonnen werden und unterstützt die erfahrene Cheerleading-Trainerin Tatjana Diez. Doch nicht nur das: Da man mit Cheerdance nun auch noch ein weiteres Element im Angebot hat, sicherte man sich die Dienste von Trainerin Lena Flämig und fühlt sich gut aufgestellt. Trainiert wird in der Sporthalle der Nelson-Mandela-Schule. Weitere Infos gibt es per E-Mail: cheerleading@ remscheid-amboss.de. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Zuschauerschwund? Wir haben alles selbst in der Hand
Frauen der IGR Remscheid feiern die Deutsche Meisterschaft
Frauen der IGR Remscheid feiern die Deutsche Meisterschaft
Frauen der IGR Remscheid feiern die Deutsche Meisterschaft

Kommentare