Laufen

Tradition wird auch in schwieriger Zeit bewahrt

Eine kleine, aber feine Gruppe: Mit gebührendem Abstand wird der 2. Weihnachtstag für ein Läufchen genutzt. Foto: Michael Scholz
+
Eine kleine, aber feine Gruppe: Mit gebührendem Abstand wird der 2. Weihnachtstag für ein Läufchen genutzt.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Läufer treffen sich am 2. Weihnachtstag.

Michael Scholz, Dieter Stehr, Markus Dittrich, Guido Coesfeld, Dieter Kopp und Peter Brinkmann hatten ihren Spaß. Traditionell treffen sich Aktive aus diversen Remscheider Vereinen am 2. Weihnachtstag zu einem ausgedehnten gemeinsamen Lauf. Knapp 16 Kilometer waren es diesmal. „Natürlich unter strenger Einhaltung der Coronaregeln“, stellte Scholz heraus. Klar, dass alle davon träumen, im Jahr 2021 wieder an offiziellen Wettkämpfen teilnehmen zu können.

So hat sich Scholz vorsorglich schon einmal für den Schwarzwald-Marathon am 10. Oktober angemeldet. In der Hoffnung, dass das Corona-Virus bis dahin nicht mehr die Laufsportveranstaltungen unmöglich macht.

Zunächst einmal trifft sich die bunt zusammengewürfelte kleine Laufgruppe noch einmal am letzten Tag des Jahres. Um unter Berücksichtigung aller wichtigen Sicherheitsaspekte erneut eine schöne gemeinsame Runde zu drehen. Die hat es in sich – man geht die Wendepunktstrecke des Silvesterlaufs an. Der muss in Reinshagen in diesem Jahr bekanntlich leider ausfallen. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
Pleite in Opladen: Bergische Panther enttäuschen maßlos
FCR blamiert sich beim Schlusslicht bis auf die Knochen
FCR blamiert sich beim Schlusslicht bis auf die Knochen
FCR blamiert sich beim Schlusslicht bis auf die Knochen
Richter hat ein sehr großes Herz
Richter hat ein sehr großes Herz
Richter hat ein sehr großes Herz
FCR zieht sich den Schuh des Favoriten an
FCR zieht sich den Schuh des Favoriten an
FCR zieht sich den Schuh des Favoriten an

Kommentare