Tischtennis

Tischtennis: TBÖ siegt im Bezirksligaderby

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Nach zuletzt vier Spielen ohne Niederlage hatte die SG Kolping Remscheid vor dem Bezirksligaderby beim TB Groß-Ösinghausen darauf gehofft, auch dort etwas mitzunehmen.

„Aber in Burscheid haben wir uns immer schwergetan“, sagte Kolping-Kapitän Armin Dittmann, bei dem sich der Frust nach der 6:9-Niederlage am Ende in Grenzen hielt. 8:4 führten die Gastgeber, ehe die Remscheider auf 6:8 herankamen und es noch einmal ein wenig spannend machten. Zu mehr reichte es aber nicht. Mit dem Sieg haben sich die Burscheider wieder ins obere Tabellendrittel vorgeschoben. „Unser Ziel ist und bleibt der Abstiegs-Relegationsplatz“, betont Dittmann. Und genau auf dem geht es nun in die Weihnachtspause. Punkte TBÖ: Gembalczyk, Stadler (je 2), Fröhlingsdorf, Illner, Riemer, Fröhlingsdorf/Müller, Illner/Riemer; Punkte Kolping: Winkler (2), Koch, Lenhard, Sehnke, Lenhard/Sehnke. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Rade/Herbeck strebt trotz personeller Probleme Wiedergutmachung an
Dabringhauser TV grüßt weiter von der Spitze
Dabringhauser TV grüßt weiter von der Spitze
Dabringhauser TV grüßt weiter von der Spitze
Solinger Tradition steht auf dünnem Eis
Solinger Tradition steht auf dünnem Eis
Solinger Tradition steht auf dünnem Eis

Kommentare