Tischtennis:

TBÖ ist stolz auf Teilnahme bei Deutschen Seniorenmeisterschaften

Groß ist die Freude beim TB Groß-Ösinghausen
+
Groß ist die Freude beim TB Groß-Ösinghausen.

Nach dem Ranking stellt man das schwächste Team.

Groß ist die Freude beim TB Groß-Ösinghausen, dessen Frauen 60 von Freitag bis Sonntag in Simmern (Hunsrück) an den Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften im Tischtennis teilnehmen. Als Westdeutscher Meister vertritt der TBÖ mit Angelika Zybarth, Monika Otto und Uli Birkenbeul die Region West und trifft auf Wolfratshausen, Braunschweig, Kassel, Gärtringen, Rostock, Kirchberg und Dettenhausen.

Nach dem Ranking stellt man das schwächste Team. Am Freitag werden zwei Vierergruppen ausgelost. Am Sonntag stehen die Halbfinals an. Man will den letzten Platz vermeiden. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Süd I gegen III um kuriosen Aufstieg
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Geister-Team aus der Blütenstadt sorgt für Empörung
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Die Weltklasse gibt sich die Ehre
Die Weltklasse gibt sich die Ehre
Die Weltklasse gibt sich die Ehre

Kommentare