Tischtennis

TB-Frauen machen´s spannend

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Mit einem Sieg und einem Remis sind die Tischtennis-Frauen des TB Groß-Ösinghausen in die Bezirksliga-Saison gestartet.

Zunächst gab es gegen den TTC SG Dülken II einen 8:6-Erfolg, auf den tags drauf ein 7:7 gegen den TTC Schiefbahn folgte. Beide Begegnungen fanden in eigener Halle statt. Gegen Dülken II, nach vier Spielen noch ohne Niederlage, lagen die TBÖ-Frauen schon mit 0:3 zurück, kamen auf 5:6 ran und entschieden die Partie schließlich noch für sich. Auch gegen Schiefbahn lief man Rückständen hinterher (2:5, 3:6, 5:7) und bewies wieder herausragende Moral. Die junge Sophie Pies sicherte im letzten Einzel noch die Punkteteilung. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
Kreispokal schreibt kuriose Geschichten
FCR stellt sich auf einen heißen Tanz ein
FCR stellt sich auf einen heißen Tanz ein
FCR stellt sich auf einen heißen Tanz ein
Das legendäre Team kehrt zurück
Das legendäre Team kehrt zurück
Das legendäre Team kehrt zurück
Hitzkopf bleibt in guter Erinnerung
Hitzkopf bleibt in guter Erinnerung
Hitzkopf bleibt in guter Erinnerung

Kommentare