Tischtennis

RTV und SG feiern Siege

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Reichlich Überstunden mussten die Remscheider Tischtennisspieler in den vergangenen Tagen machen.

Aber es sollte sich lohnen. Sowohl der Remscheider TV in der Landes- als auch die SG Kolping Remscheid in der Bezirksliga feierten Erfolge. Der RTV siegte am Samstagabend nach mehr als drei Stunden gegen die TTG Langenfeld II mit 9:6. Die Gastgeber führten zwischenzeitlich zwar deutlich, mussten aber den 6:

6-Ausgleich hinnehmen. Die beiden Schlusseinzel gingen dann jeweils im fünften Satz an den RTV, für den Rosbach, Löbbert (je 2), Schmitt, Przybyla, Katthagen sowie Rosbach/Umminger und Löbbert/Katthagen punkteten. Das Doppel Winkler/Koch sorgte am späten Freitagabend dafür, dass Kolping mit dem 9:7-Sieg beim TTC Champions Düsseldorf II den ersten Saisonerfolg einfahren konnte. Dittmann, Sehnke (je 2), Koch, Lenhard, Winkler sowie Winkler/Koch hatten zuvor mit ihren Siegen für den 8:7-Zwischenstand in der Landeshauptstadt gesorgt. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FCR ist in der Winterpause
FCR ist in der Winterpause
Circir zieht mit Stanojevic gleich
Circir zieht mit Stanojevic gleich
Circir zieht mit Stanojevic gleich
WTV II unterliegt beim SVW
WTV II unterliegt beim SVW
August im Dezember: Die Nummer 6 ist immer da
August im Dezember: Die Nummer 6 ist immer da
August im Dezember: Die Nummer 6 ist immer da

Kommentare