Tischtennis

Kolping spielt und feiert

Auch der gesellige Teil nach dem Weihnachtstischtennis bei der SG Kolping machte allen große Freude.
+
Auch der gesellige Teil nach dem Weihnachtstischtennis bei der SG Kolping machte allen große Freude.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Ein sehr gelungenes vereinsinternes Weihnachtsturnier bei der SG Kolping.

Auf ein sehr gelungenes vereinsinternes Weihnachtsturnier kann man bei der SG Kolping zurückblicken. In der Halle der Adolf-Clarenbach-Schule waren die Ergebnisse völlig nebensächlich. Vielmehr kam es auf das nette Miteinander von 20 Erwachsenen und zehn Jugendlichen an, was sich unter anderem bei den Doppeln ausdrückte, bei denen immer ein Älterer mit einem Jüngeren ein Team bildete.

So kamen die Nachwuchsspieler in den Genuss, auch mal mit den Besten zusammenzuspielen. Alle hatten ihren Spaß. Beim gemeinsamen Essen wurde noch lange über die absolvierten Partien und den Verein überhaupt philosophiert. Der jüngste Teilnehmer war gerade mal acht Jahre alt, der älteste 78. Hans Becker, bei der SG Kolping eine lebende Legende, spielt noch immer in der 3. Mannschaft. Bemerkenswert.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Minichance fürs Rückspiel bewahren
Minichance fürs Rückspiel bewahren
Minichance fürs Rückspiel bewahren
Teams lassen sich Spaß nicht verderben
Teams lassen sich Spaß nicht verderben
Teams lassen sich Spaß nicht verderben
Bergische feiern und fremdeln mit der Werkself
Bergische feiern und fremdeln mit der Werkself
Bergische feiern und fremdeln mit der Werkself
RTV geht mit neuem Coach neue Wege
RTV geht mit neuem Coach neue Wege
RTV geht mit neuem Coach neue Wege

Kommentare