Tischtennis

Duo freut sich über Siege

Im vierten Anlauf hat es geklappt. Tischtennis-Landesligist Remscheider TV landete mit dem 9:3-Sieg beim TT-Team Hagen im vierten Spiel den ersten Erfolg.

Dabei profitierte er davon, dass bei den Gastgebern der Spitzenspieler fehlte. Der Grundstein für den Sieg wurde bereits in den Eingangsdoppeln gelegt. Punkte: Rosbach, Schmitt, Löbbert (je 2), Umminger, Rosbach/Umminger, Schmitt/Siebert.

Derweil gewann die SG Kolping Remscheid in der Bezirksliga mit 9:3 gegen Germania Wuppertal, das stark ersatzgeschwächt war. Punkte: Winkler, Dittmann (je 2), Koch, Neumann, Sehnke, Koch/Winkler, Lenhard/Neumann.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schaulaufen des RTV: Wer zuschauen will, sollte sich beeilen
Schaulaufen des RTV: Wer zuschauen will, sollte sich beeilen
Schaulaufen des RTV: Wer zuschauen will, sollte sich beeilen
WTV II mit Neuzugang
WTV II mit Neuzugang
WTV II mit Neuzugang
Freude beim Duo ist aber nur gedämpft
Freude beim Duo ist aber nur gedämpft
Freude beim Duo ist aber nur gedämpft

Kommentare