Tischtennis

Tischtennis: CVJM erhält einen Dämpfer

Die Lüttringhausener unterlagen mit 5:9 gegen die 3. Mannschaft der TTG Langenfeld.

In der Bezirksklasse musste der CVJM Lüttringhausen gleich zu Beginn der Rückrunde einen echten Dämpfer hinnehmen, der so nicht erwartetet worden war. Nach einem noch klaren Sieg im Hinspiel unterlagen die Lüttringhausener nun mit 5:9 gegen die 3. Mannschaft der TTG Langenfeld. Damit rutschte der CVJM in der Tabelle auf den vierten Platz ab.

In den Einzeln punkteten Urs Möller (2), Jörg Blondrath sowie Frank Strecker. Den einzigen Sieg in den Doppeln holte das Duo Phil Karthaus/Frank Strecker. pk

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie möchte nur nicht Letzte werden
Sie möchte nur nicht Letzte werden
Sie möchte nur nicht Letzte werden
Jan Delkeskamp glänzt als Organisator
Jan Delkeskamp glänzt als Organisator
Jan Delkeskamp glänzt als Organisator
Tennisgröße Andrew Lux kennt die Sonne und den Schatten
Tennisgröße Andrew Lux kennt die Sonne und den Schatten
Tennisgröße Andrew Lux kennt die Sonne und den Schatten
Leichtathletik: Lara Christiansen
Leichtathletik: Lara Christiansen
Leichtathletik: Lara Christiansen

Kommentare