Schwimmen

Thiel bricht die nächsten Rekorde

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Schwimmen

Eine Woche nach den NRW-Meisterschaften hat der für Bayer Wuppertal startenden Remscheider Larus Thiel kurz vor den Herbstferien am 8. Internationalen Stadtwerke-Cup in Solingen teilgenommen. Der nur als Trainingswettkampf geplante Start verlief sehr erfolgreich. Bei allen fünf Starts belegte er in seiner Altersklasse mit deutlichem Vorsprung den ersten Platz und ließ dabei auch die meisten älteren Schwimmer hinter sich. Mit einer Zeit von 25,67 Sekunden verbesserte er dabei seinen eigenen erst vor einer Woche aufgestellten deutschen Rekord über 50 m Freistil. Über die 200 Freistil verbesserte er seinen NRW-Rekord auf 2:08,95 Minuten. Damit hat er in diesem Jahr sechs deutsche und zwölf NRW-Rekorde gebrochen! -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
Dhünn schießt den DTV ab
Dhünn schießt den DTV ab
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen

Kommentare