Fußball

TGH-Frauen bitten zum Budenzauber

Hallenturnier in Hilgen.

Gleich zehn Frauenteams werden an diesem Samstag in der Max-Siebold-Halle in Hilgen um den „Altes-Landhaus-Cup“ kämpfen. Die Bezirksliga-Fußballerinnen der TG Hilgen bitten zum Budenzauber. „So ein Turnier ist ein prima Anlass, dass einmal alle Teams aus dem Kreis zusammenkommen“, findet TGH-Trainer Tim Klammer, der die Idee zur Veranstaltung hatte.

Bis auf den SC 08 Radevormwald, der aus personellen Gründen keine Mannschaft stellen konnte, und dem Hastener TV, der sein Frauenteam im Herbst zurückgezogen hat, sind die anderen Clubs dabei. Gespielt wird in zwei Gruppen nach dem Modus Jeder gegen Jeden. „Aufgefüllt“ werden die Gruppen durch Teams aus der Region.

In der Gruppe A messen sich der Dabringhauser TV, die SG Hackenberg, der FSV Vohwinkel, der VfR Würselen und die Gastgeber. In der Gruppe B sind die TS Struck, Bergisch Gladbach, der BV Bergisch Neukirchen, der TSV Gruiten und der SV Solingen am Start. Die jeweiligen Erstplatzierten bestreiten über Kreuz das Halbfinale. Und auch die weiteren Platzierungen werden ausgespielt. Der Sieger wird gegen 19 Uhr feststehen.

Ein besonderer Dank von Klammer geht an die Handballer der Bergischen Panther. Die lassen Lautsprecheranlage und Cateringbereich nach ihrem Spiel in der 3. Liga am Freitagabend stehen. Und ein Dank gilt dem Restaurant „Altes Landhaus“ als Sponsor des Turniers am Samstag. -pk-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie möchte nur nicht Letzte werden
Sie möchte nur nicht Letzte werden
Sie möchte nur nicht Letzte werden
Jan Delkeskamp glänzt als Organisator
Jan Delkeskamp glänzt als Organisator
Jan Delkeskamp glänzt als Organisator
Keine Spur mehr vom November-Blues
Keine Spur mehr vom November-Blues
Keine Spur mehr vom November-Blues
Leichtathletik: Lara Christiansen
Leichtathletik: Lara Christiansen
Leichtathletik: Lara Christiansen

Kommentare