Tennis

Tennis: Schöpp scheitert im Halbfinale

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Im Halbfinale traf Alice Schöpp auf die an Nummer zwei gesetzte Spielerin Anke Wurst vom TC Doggenburg.

Mit einem Quartett war der SC Rot-Weiß Remscheid bei der Deutschen Tennis-Meisterschaft der Seniorinnen und Senioren in Essen vertreten. Als Letzte hielt sich Alice Schöpp am Wochenende im Rennen, die bei den Damen 55 das Halbfinale erreichte. Dort traf sie als an Nummer sieben gesetzte Spielerin auf Anke Wurst vom TC Doggenburg, der Nummer zwei des Rankings.

Im ersten Durchgang war Schöpp dann auch relativ chancenlos und verlor diesen mit 1:6. In Satz zwei steigerte sich die Remscheiderin aber, bot der Favoritin deutlich mehr Paroli, zog aber am Ende mit 5:7 den Kürzeren und schied aus. Schwacher Trost: Im Finale setzte sich Wurst gegen ihre Doppelpartnerin und Vereinskollegin, die an Nummer eins gesetzte Petra Dobusch, mit 6:2, 6:2 durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Handball: Nachholspiele der Woche
Handball: Nachholspiele der Woche
Remscheider Larus Thiel erhält eine tolle Nachricht
Remscheider Larus Thiel erhält eine tolle Nachricht
Remscheider Larus Thiel erhält eine tolle Nachricht

Kommentare