Zehn Fragen an...

Mit Streich in die Sauna – das wäre was

+
Hat ein Lob für den RGA-Sport parat: Max Conzen.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Panther-Keeper Max Conzen hält sich mit Gartenarbeit fit.

1. Was sagst Du zum Coronavirus?

Max Conzen: Da meine Universität und meine Schule bis nach Ostern geschlossen sind, bleibe ich so viel wie möglich zu Hause.

2. Wie nutzt Du die nun freigewordene Zeit am liebsten?

Conzen: Am liebsten mit der PS4. Aber ich habe jetzt auch viel Zeit zum Lernen und Lesen für die Uni.

3. Wie hältst Du Dich fit?

Conzen: Im Garten habe ich genug zu tun. Wobei sich bei mir auch eher die Frage stellt, wie ich überhaupt mal fit werde.

4. Bier mit oder ohne Alkohol nach dem Sport?

Conzen: Mit Alkohol.

5. Mannschaftstour: Malle oder gemütlich?

Conzen: Die besten Mannschaftstouren in meiner Laufbahn gingen nicht nach Mallorca. Aber Malle ist natürlich der Klassiker.

6. Was darf in Deinem Kühlschrank nicht fehlen?

Conzen: Milch.

7. Schlager, Klassik oder Techno?

Conzen: Alles durcheinander.

8. Mit welchem Sportler würdest Du gerne mal in die Sauna gehen?

Conzen: Sehr gerne mit dem Freiburger Trainer Christian Streich.

9. Über welche Sportart wird in den lokalen Medien zu wenig berichtet?

Conzen: Ich glaube, der RGA leistet in dieser Hinsicht sehr gute Arbeit. Da steht nicht immer nur der Fußball im Vordergrund.

10. Wie sieht für Dich der perfekte Abend aus?

Conzen: Bei gutem Wetter im Garten sitzen, ein Weizen trinken und Grillen.  ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Begeisterter FCR lässt sich beflügeln
Begeisterter FCR lässt sich beflügeln
Begeisterter FCR lässt sich beflügeln
Clubs sind im Wechselbad der Gefühle
Clubs sind im Wechselbad der Gefühle
Clubs sind im Wechselbad der Gefühle
Remscheider wollen sich frei werfen
Remscheider wollen sich frei werfen
Remscheider wollen sich frei werfen

Kommentare