Fußball

WSV startet in ein Monsterprogramm

WSV-Trainer Alexander Voigt steht vor insgesamt 42 Spieltagen. Foto: Peter Kuhlendahl
+
WSV-Trainer Alexander Voigt steht vor insgesamt 42 Spieltagen.
  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Mit 21 Teams startet die Regionalliga West bekanntlich in die Saison 2020/21.

Diese bedeutet, dass bis zum 5. Juni 2021 42 Spieltage über die Bühne gehen müssen. Ein Programm, das logischerweise zahlreiche Englische Wochen beinhaltet. Zwei von diesen stehen für den Wuppertaler SV dann auch gleich im September auf dem Programm. Zum Saisonauftakt am Samstag, 5. September (14 Uhr), empfangen die Wuppertaler Rot Weiss Ahlen. Eine Woche später, Samstag, 12. September (14 Uhr), steht das erste Auswärtsspiel beim SV Lippstadt 08 auf dem Programm. 

Die weiteren Partien der Hinrunde, die für die Wuppertaler am 19. Dezember endet: Fortuna Düsseldorf U23 (Mi., 16. 9., 19.30 Uhr, H), SC Fortuna Köln (Sa., 19. 9., 14 Uhr, A), Preußen Münster (Mi., 23. 9., 19.30 Uhr, H), Borussia Mönchengladbach U23 (Sa., 26. 9., 14 Uhr, A), Rot-Weiß Oberhausen (Sa., 3. 10., 14 Uhr, H), FC Schalke 04 U23 (Sa., 10. 10., 14 Uhr, A), SV Rödinghausen (Sa., 17. 10., 14 Uhr, H), SV Bergisch Gladbach (Mi., 21. 10., 19.30 Uhr, A), SV Straelen (Sa., 24. 10., 14 Uhr, H), VfB Homberg (Sa., 31. 10., 14 Uhr, A), FC Wegberg-Beeck (Mi., 4. 11., 19.30 Uhr), Alemannia Aachen (Sa., 7. 11., 14 Uhr, H), 1. FC Köln U23 (Sa., 14. 11., 14 Uhr, A), SF Lotte (Sa., 21. 11., 14 Uhr, H), Rot-Weiss Essen (Mi., 25. 11., 19.30 Uhr, A), SC Wiedenbrück (Sa., 28. 11., 14 Uhr, H), Bonner SC (Sa., 5. 12., 14 Uhr, A), Borussia Dortmund (Sa., 19. 12., 14 Uhr, A). -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft
Menge: In der Ruhe liegt die Kraft
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare