Rollhockey

IGR startet erfolgreich in die Saison

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Eine Gala war es nicht. Das weiß man bei den Frauen der IGR Remscheid.

Aber das war nicht primäres Ziel des Bundesligisten, der beim SC Moskitos Wuppertal in die neue Saison startete. Es ging ums Gewinnen. Und das gelang – wenn auch mit einem gehörigen Anlauf. Am Ende feierte die Mannschaft von Marcell Wienberg und Caro Reinert einen verdienten 6:3 (1:3)-Erfolg.

„Der Anfang war ein wenig krampfig“, gab Wienberg zu. Keinesfalls zufällig lag die IGR zur Pause hinten. Vieles wirkte noch nicht eingespielt, vielleicht mangelte es anfangs auch ein wenig an der Galligkeit und dem Willen. Das sollte sich ändern. Im Tor bot Annabell Pillenkamp eine prima Leistung, in der Offensive ragte Saphira Giersch mit vier Treffern heraus. Zudem trafen Celina Söhngen und Anna Behrendt. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Born und Dhünn machen es arg spannend
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Zweitvertretungen geht es um die Freundschaft
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
Wegen Tönnies platzt Lars Althoff der Kragen
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein
FCR zieht mühelos ins Halbfinale ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare