Fußball

SSV Dhünn unterliegt beim Schlusslicht

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Uiuiui, diese Niederlage dürfte den SSV Dhünn bis ins Mark erschüttern.

Ausgerechnet bei Schlusslicht FC Britannia Solingen zeigte die Mannschaft von Kristian Fischer eine enttäuschende Leistung und kehrte nach der 1:2 (0:0)-Pleite mit leeren Händen zurück. Zwei Treffer nach dem Seitenwechsel (51./66.) konnten nicht mehr kompensiert werden. Das Tor von Christian Nippel (90.+3) fiel viel zu spät, um den Bock noch umzustoßen. Entsprechend äußerte sich der Trainer: „Spätestens jetzt geht es nur noch um die Grundtugenden.“ Mit Blick auf die nächste Partie am Freitag fügt er hinzu: „Wir werden das gemeinsam stemmen.“ Pech, dass Timo Schwebke und Dominik Margies vor der Pause nur den Pfosten trafen. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
Die 2 findet sich auch auf den Fußballschuhen wieder
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
In der Bergstadt kehrt die Zuversicht wieder zurück
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
SV 09/35 bezwingt den FCR erneut
Weichert hinterlässt sehr viele Spuren
Weichert hinterlässt sehr viele Spuren
Weichert hinterlässt sehr viele Spuren

Kommentare