Sportmoderator wagt Prognosen: Schmidt siegt mit Streckenrekord

"Wenn er durchläuft, wird die 2:40-Grenze fallen", sagt Röntgenlauf-Experte Andreas Menz über Daniel Schmidt. Fotos: Holger Battefeld
+
"Wenn er durchläuft, wird die 2:40-Grenze fallen", sagt Röntgenlauf-Experte Andreas Menz über Daniel Schmidt. Fotos: Holger Battefeld

Ein guter Sportmoderator ist immer bestens informiert und vorbereitet. So wie Andreas Menz, ohne dessen Stimme gar nichts geht beim Röntgenlauf. Am Sonntag wird er wie gewohnt gemeinsam mit Bernd Hamer zum Mikrofon greifen, um das Geschehen auf der Strecke zu kommentieren.

Auch in diesem Jahr hat er sich im Vorfeld wieder intensiv mit Statistiken und der Form der Athleten beschäftigt. Wenn einer also Favoriten benennen kann, dann ist es Menz. Und wie in den vergangenen Jahren, tut er dies auch wieder für den RGA. Hier hat Andreas Menz gleich mehrere Namen auf seinem Spickzettel ganz fett angekreuzt. Sieganwärter ist für ihn Dennis Mehlfeld (Lübecker SC). Gute Chancen auf eine vordere Platzierung räumt er den bergischen Athleten Marc Walther (LG Wuppertal), Heiko Mann TTG Radevormwald), Thorsten vom Stein (Team Campana Wermelskirchen) und natürlich Arnd Bader (LTV Runners) ein. Laut Menz außerdem vorne dabei: Selami Celik, Murat Celik (beide Ayyo Team Essen) und Sebastian Risko (Team Erdinger Alkoholfrei). Bei den Frauen glaubt der Röntgenlauf-Experte an einen Triumph von Claudia Rey (TuS Lintorf), der Lebensgefährtin des Ultramarathon-Favoriten Robert Jäkel. "Das wird ein traumhaftes Siegerpaar", glaubt Andreas Menz. Auf der Rechnung hat er auch Corinna Mertens (LG Wuppertal) - und nicht zuletzt die frisch verheiratete Sabine Kamyszek (ehemals Papendick/Lüttringhauser TV). "Ob die Ehe müde oder schnelle Beine macht, weiß ich nicht. Aber Sabine muss man immer auf der Rechnung haben", so Menz.

Bei den Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufen sowie den Staffeln will sich Andreas Menz auf keine Favoriten festlegen. Hier müsse man die Nachmeldungen abwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wer im Kreispokal-Viertelfinale gegen wen antritt, ist unklar
Wer im Kreispokal-Viertelfinale gegen wen antritt, ist unklar
Im Training fliegen beim ATV die Fäuste
Im Training fliegen beim ATV die Fäuste
Im Training fliegen beim ATV die Fäuste

Kommentare