Sportkegeln

Samo begeistert beim Start

Sarah Ziemke, Tanja Bock, Annika Hilkmann, Maike Killadt (hi., v.l.), Sarah Kremer, Carmen Ziemke, Bettina Schöpp (vo. v.l). Foto: Michael Sieber
+
Sarah Ziemke, Tanja Bock, Annika Hilkmann, Maike Killadt (hi., v.l.), Sarah Kremer, Carmen Ziemke, Bettina Schöpp (vo. v.l).
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Gegen den SKC Langenfeld/Paffrath gab es auf heimischer Bahn einen deutlichen 3:0-Erfolg (5246:4061).

Zehn Monate lang hatten sie die Kegelbahn nicht betreten. Corona hatte auch den Bundesliga-Keglerinnen des RSV Samo einen dicken Strich durch die Trainingsrechnung gemacht. Umso bemerkenswerter, mit welch einer starken Leistung das Team vom Fürberg am Samstag in den Wettkampfbetrieb zurückkehrte. Gegen den SKC Langenfeld/Paffrath gab es auf heimischer Bahn einen deutlichen 3:0-Erfolg (5246:4061). Heiß wie Frittenfett – so hatte sich die Mannschaft um Teamsprecherin Bettina Schöpp vorher selbst beschrieben. Und wurde dieser auf Facebook getätigten Aussage über die gesamte Distanz gerecht. Sarah Ziemke (923 Holz) gelang die Tagesbestmarke. Maike Killadt (920) landete knapp dahinter. Die weiteren Ergebnisse: Tanja Bock (896), Bettina Schöpp (863), Sarah Kremer (843) und Annika Hilkmann (801). So darf es gerne weitergehen. Muss man nur dafür sorgen, dass das Frittenfett nicht kalt wird. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Alle Teams brennen auf die Premieren
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Neue Panther-Frauen mit alten Stärken
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Remscheider sehen wieder Lichtblicke
Zwei Teams spielen am Freitagabend
Zwei Teams spielen am Freitagabend

Kommentare