Rollhockey

Spielbetrieb ist komplett ausgesetzt

+

Die Kommission Rollhockey hat den bundesweiten Spielbetrieb bis zum 30. November wegen der Pandemielage eingestellt.

Das betrifft sowohl die Partien in der Bundesliga als auch in der ersten Runde des DRIV-Pokals, die in diesen Zeitraum angesetzt waren. Die Spiele sollen nachgeholt werden. Der Verband in NRW hat einen gleichlautenden Beschluss für den Betrieb in den Landesmeisterschaften gefasst. Darunter fällt sowohl die Regionalliga als auch sämtliche Jugendligen.

Das Training bei den Teams der IGR Remscheid geht wie gewohnt unter Einhaltung des Hygienekonzeptes weiter. Mit Ausnahme der zwei Fälle in Jugendteams im Juni sind bislang keine weiteren Fälle aufgetreten. Der Verein lässt wissen: „Wir versuchen im Sinne unserer Aktiven, den Trainingsbetrieb solange wie möglich aufrecht zu erhalten.“

Allerdings könnte es damit bereits in der nächsten Woche vorbei sein. Es ist zu erwarten, dass die Sportstätten bis mindestens Ende November grundsätzlich geschlossen werden. -ad/pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Der 1. Panther-Cup bleibt bei den Panthern
Im Kajak ist für  Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
Im Kajak ist für Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
Im Kajak ist für Katharina Tomaszek die Welt noch in Ordnung
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
FCR und SV 09/35 stehen im Finale
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone
Der Gastgeber gewinnt - so wird das Dönges-Eifgen-Stadion zur Partyzone

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare