Handball

Blick über den Zaun: HSV siegt in Leipzig

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Einen Krimi mit Happy End erlebten die Handballerinnen des HSV Solingen-Gräfrath in der 2. Bundesliga.

Solingen. Beim HC Leipzig feierte das Team einen 28:27 (13:13)-Erfolg. Den Siegtreffer erzielte Cassandra Nanfack zehn Sekunden vor der Ende. Der HSV hat mit nun zwei Siegen einen prima Saisonstart hingelegt. Ganz anders als Ligakonkurrent TVB Wuppertal.

Bei der knappen 21:22 (10:12)-Pleite in eigener Halle gegen die Kurpfalz Bären aus Ketsch kassierte der TVB in seinem dritten Spiel bereits die dritte Niederlage. Die Wuppertalerinnen hatten in der Schlussminute zwar noch einmal Ballbesitz. Zum Remis reichte es allerdings nicht mehr. Am kommenden Samstag kommt es nun zum Derby der beiden Teams. Dann ist der TVB um 18.15 Uhr in der Solinger Klingenhalle bei den Gräfratherinnen zu Gast.

Eine Enttäuschung erlebten derweil die Handballer des Leichlinger TV in der 3. Liga. In der Schulberg-Halle in Burscheid mussten sie sich gegen die bis dato noch punktlose SG Menden mit 29:32 (13:13) geschlagen geben. Außerdem schied Abwehrchef Thomas Bahn noch mit einer Fußverletzung aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Dhünn schießt den DTV ab
Dhünn schießt den DTV ab
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen

Kommentare