TGH und SSV sind weiter

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

-ad- Drei Treffer von Kim Maurer, zwei von Edon Maliqi und jeweils einer von Mergim Hasani beziehungsweise Maximilian Kratz sicherten der TG Hilgen den 7:0 (4:0)-Erfolg gegen den Hastener TV und damit den Einzug in die zweite Runde des Fußball-Kreispokals. Im Duell zweiter A-Kreisligisten waren die TGH von Beginn an drückend überlegen.

Der SSV Dhünn erledigte die Pflichtaufgabe beim 1. FC Klausen mit einem 3:0 (2:0). Matthias Block mit einem Doppelschlag (15./17.) und Nico Schmitter (63.) trafen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare