Schwimmen

Teamwettbewerb: SG hofft auf viele Punkte

Uli Kohlstedt von der SG freut sich auf den anstehenden Teamwettbewerb.
+
Uli Kohlstedt von der SG freut sich auf den anstehenden Teamwettbewerb.

In den vergangenen beiden Jahren konnten die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schwimmerinnen und Schwimmer ob der Coronapandemie nicht stattfinden.

An diesem Wochenende geht es nach einer dreijährigen Pause nun endlich wieder los. Die SG Remscheid ist mit einem Männer- und einem Frauenteam im Bezirk Rhein-Wupper an diesem Samstag in Leichlingen in Einsatz. Neben den Gastgebern misst sich die SG dort mit Mannschaften aus Solingen und Düsseldorf. Die restlichen Teams treten am Sonntag in Rheinhausen an. Sämtliche geschwommene Zeiten werden in Punkte umgewandelt. Daraus ergibt sich dann eine Rangliste der Clubs.

„Nach der langen Pause fangen alle bei den Mannschaftswettbewerben bei Null an. Am Wochenende entscheidet sich, in welcher Liga wir dann aufgrund der Punkte, die wir gesammelt haben, im Jahr 2024 starten“, berichtet Uli Kohlstedt, der Sportliche Leiter der SG. Schön wäre es aus Sicht der Remscheider, wenn beide Teams sich für die Bezirksliga qualifizieren würden. pk

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

FC Schalke 04 kommt ins Röntgen-Stadion
FC Schalke 04 kommt ins Röntgen-Stadion
FC Schalke 04 kommt ins Röntgen-Stadion
Kellerderby verspricht Mega-Spannung
Kellerderby verspricht Mega-Spannung
Kellerderby verspricht Mega-Spannung
Der VfL-Spielmacher fällt weiterhin aus
Der VfL-Spielmacher fällt weiterhin aus
Der VfL-Spielmacher fällt weiterhin aus
Panther stehen schon vor Saisonfinale
Panther stehen schon vor Saisonfinale
Panther stehen schon vor Saisonfinale

Kommentare