Zehn Fragen

Osman Öztürks Vorlieben sind das Pokern und Vitamalz

Beim SCA lässt man Osman Öztürk die nötige Wertschätzung zukommen. Er dankt es regelmäßig mit guten Leistungen. Foto: SCA
+
Beim SCA lässt man Osman Öztürk die nötige Wertschätzung zukommen. Er dankt es regelmäßig mit guten Leistungen.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Osman Öztürk ist Leistungsträger beim SC Ayyildiz.

Der Offensivspieler ist maßgeblich daran beteiligt, dass der Club seit Jahren eine gute bis sehr gute Rolle in der Fußball-Bezirksliga spielt.

1. Was sagst Du zum Coronavirus?

Osman Öztürk: Es ist einfach schrecklich, dass es so weit gekommen ist. Ich hoffe, dass die Pandemie bald vorbei ist, wir wieder unsere Fußballschuhe anziehen und Spaß haben können.

2. Wie nutzt Du die freigewordene Zeit am liebsten beziehungsweise wie hast Du sie genutzt?

Öztürk: Ich habe die Zeit mit meiner Familie genutzt und konnte mit meinem Sohn an meiner Seite im Garten vieles erneuern.

3. Was wirst Du als Erstes machen, wenn der Spuk endgültig vorbei ist?

Öztürk: Erst einmal Freunde zu uns einladen und schön feiern.

4. Bier mit oder ohne Alkohol nach dem Sport?

Öztürk: Bier muss nicht sein. Ich trinke allgemein keinen Alkohol. Außer es gibt etwas zu feiern.

5. Mannschaftstour: Malle oder gemütlich?

Öztürk: Gemütlich mit der Mannschaft – das macht auch Spaß. Aber bei Mallorca würde ich nicht nein sagen.

6. Was darf in Deinem Kühlschrank nicht fehlen?

Öztürk: Vitamalz.

7. Musik: Schlager, Klassik oder Techno?

Öztürk: Ich höre eigentlich alles, aber Klassik bevorzuge ich am meisten.

8. Mit welchem Sportler würdest Du gerne mal in die Sauna beziehungsweise einen Kaffee trinken gehen?

Öztürk: Kaffeetrinken würde ich auch mit Kollegen, welche keine Sportler sind.

9. Über welche Sportart wird in den lokalen Medien zu wenig berichtet?

Öztürk: Ich denke, dass in den lokalen Medien gut über die einzelnen Sportarten und die Sportler berichtet wird.

10. Wie sieht für Dich der perfekte Abend aus?

Öztürk: Freunde einladen und auf unserer Terrasse pokern. Dazu gibt es ein Kaltgetränk. -ad-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Nick Salpetro wechselt doch nicht zum DTV
Nick Salpetro wechselt doch nicht zum DTV
Nick Salpetro wechselt doch nicht zum DTV
Der FC Remscheid stellt sich für die Zukunft auf
Der FC Remscheid stellt sich für die Zukunft auf
Der FC Remscheid stellt sich für die Zukunft auf

Kommentare