Extremsport

Hans Heinz Schumacher nimmt den nächsten Anlauf

Hans Heinz Schumacher nach der WM in Holland.
+
Hans Heinz Schumacher nach der WM in Holland.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Der Ironman auf Hawaii lockt.

Dreimal ist der Ironman Hawaii zuletzt ausgefallen. Corona machte eine Austragung des ältesten Triathlons über die Langdistanz nicht möglich. Andere hätten verzweifelt aufgegeben und ihre Träume begraben. Nicht so Hans Heinz Schumacher. Der Remscheider, der für den Tri-Club Wuppertal startet, nimmt den nächsten Anlauf, nachdem er sich 2019 in Argentinien qualifiziert hatte. Am 6. Oktober in diesen Jahr um 7.25 Uhr wird er sich in den Pazifik stürzen und die 3,8 Kilometer lange Schwimmstrecke absolvieren. Danach hockt er sich für 180 Kilometer aufs Rad, ehe ein Marathonlauf (42,195 Kilometer) sein sportliches Tun abschließt. So ist sein Plan.

Der Mann vom Blaffertsberg, früher Schulleiter des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums (heute: Emma Herwegh), bereitet sich intensiv vor. Wie schon im vergangenen Jahr. Da hatte er 500 Trainingsstunden angesammelt, als die Absage erfolgte. Immerhin konnte der Ausdauerspezialist der Altersklasse M65 alternativ an der Weltmeisterschaft in Holland teilnehmen, wurde dort Vierter.

Schumacher ist ein Spätberufener. „Ich bin erst im Alter von 44 Jahren nach einer Knie-Operation zum Triathlon gekommen“, sagt er. Er war über die Sportschau aufmerksam geworden, begeisterte sich: „Das ist ja der Wahnsinn.“

Inzwischen ist er selbst längst so ein positiv Wahnsinniger. Er wird schon zweieinhalb Wochen vor dem Wettkampf nach Hawaii reisen, sagt: „Das wird empfohlen, damit man sich gut akklimatisiert.“ An seiner Seite ist dann Ehefrau Karin. Ohne sie geht nichts. Sie unterstützt, sie motiviert. Alles für den Hans Heinz Schumachers großen Traum von Hawaii.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nächste Saison sollen vier Titel her
Nächste Saison sollen vier Titel her
Nächste Saison sollen vier Titel her
Karakus tritt zurück
Karakus tritt zurück
Karakus tritt zurück
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
VIP-Tickets für Spiel des BHC zu gewinnen
VIP-Tickets für Spiel des BHC zu gewinnen
VIP-Tickets für Spiel des BHC zu gewinnen

Kommentare