Marathonlauf

Scholz verbessert sich im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist sein Revier: Michael Scholz.
+
Der Schwarzwald ist sein Revier: Michael Scholz.
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Bei allen Läufen waren über 2200 Aktive am Start.

Auf eine erfolgreiche Teilnahme beim Schwarzwald-Marathon kann Michael Scholz vom Lüttringhauser TV zurückblicken. Im Vergleich zum vergangenen Jahr verbesserte er seine Zeit um 2:30 Minuten und kam nach 3:57:28 Stunden ins Ziel. Damit belegte er Rang 81 bei den Männern und wurde Vierter in der M60.

Das Rennen war morgens um 9.30 Uhr bei frischen 4 Grad gestartet worden. Scholz: „Es wurde aber schnell angenehmer und zeigte mittags 16 Grad an.“ Insgesamt waren bei allen Läufen über 2200 Aktive am Start. Bemerkenswert: Beim Marathon war eine Frau am schnellsten unterwegs. „Das hat es in der Geschichte dieser Veranstaltung noch nicht gegeben“, erzählt Michael Scholz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die IGR geht im Angriffswirbel unter
Die IGR geht im Angriffswirbel unter
Die IGR geht im Angriffswirbel unter
BVB: Der älteste Spieler ist schon 60
BVB: Der älteste Spieler ist schon 60
Schlafmützenstart bringt Matchplan durcheinander
Schlafmützenstart bringt Matchplan durcheinander
Schlafmützenstart bringt Matchplan durcheinander
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt
FCR-Malocher verdienen sich Punkt

Kommentare