Fußball

SC 08 Rade: Robustheit ist der Schlüssel

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

SC 08 Radevormwald gegen SV Bayer Wuppertal

Radevormwald. -ad- Pflichtaufgabe erfüllt: Der SC 08 Radevormwald gewann beim SV Bayer Wuppertal nach Toren von Fynn Schneider (16.), Fabian Kleinjunge (21./33.), Joel Schneider (36.), Titus Hoffmann (54.) und Levin Deist (86.) mit 6:0 (4:0) und nutzte die personelle Problematik beim Gastgeber konsequent aus. „Das tut uns allen gut“, sagte Trainer Zdenko Kosanovic.

Wissend, dass die nach personellen Irrungen und Wirrungen mit einer besseren A-Jugend angetretenen Wuppertaler kein wirklicher Maßstab waren. „Technisch sind die gut ausgebildet“, stellte Kosanovic klar. „Wir haben Robustheit dagegenstellt. Das war der Schlüssel.“ Wichtig, dass die Rader die Partie ernst nahmen. Kosanovic: „Sonst steht man schnell als Depp da.“

Auch interessant: DTV: Glück hat nur der Tüchtige

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre
Pichura verlängert Vertrag um zwei Jahre

Kommentare