Fußball

SC 08 Rade: Es wäre mehr möglich gewesen

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Unachtsamkeit sorgt für Essener Führung.

Radevormwald. Die gute Nachricht zuerst: Der SC 08 Radevormwald wurde vom Spitzenreiter nicht in Grund und Boden gespielt. Die schlechte: Trotzdem stand am Ende eine 0:4 (0:1)-Niederlage bei der DJK Adler Union Frintrop. „Wir können damit leben“, sagte Trainer Zdenko Kosanovic. Er bedauerte aber, es nicht ohne Gegentor bis in die Pause geschafft zu haben. Das wäre durchaus möglich gewesen.

Eine einzige Unachtsamkeit sorgte letztlich für die Essener Führung (35.). „Wie aus heiterem Himmel“, meinte Kosanovic. Die weiteren Treffer fielen alle nach einem ähnlichen Muster: Langer Ball, Stellungsfehler, Tor (58./61./78.). Rade selbst hatte nur eine gute Möglichkeit – Andreas Philipp brachte den Ball aber nicht im Tor unter. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Abschluss hat etwas Versöhnliches
Der Abschluss hat etwas Versöhnliches
ATV spielt im Doppelpack
ATV spielt im Doppelpack
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
Geburtstag: Axel Altena feiert den „65.“
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz
Die Entscheidungen fallen auf dem Platz

Kommentare