Fußball

SC 08: Gäste sind noch gut bedient

Nach dem Spiel war Klartext angesagt von Zdenko Kosanovic.

Radevormwald. -pb- Nach der 1:2 (1:1)-Niederlage des SC 08 Radevormwald beim SC Frintrop redete Trainer Zdenko Kosanovic unmissverständlich Klartext: „Ich glaube nicht, dass man noch viel schlechter spielen kann. Der Gegner hätte noch drei, vier Tore schießen können, und wir waren mit dem Ergebnis gut bedient.“ Dabei hatte im Kellerduell für die Radevormwalder zunächst alles nach Plan begonnen.

Levin Deist erzielte mit seinem vierten Saisontreffer die Führung für die Gäste (12.). Doch die gute Ausgangssituation kippte, da die Rader Akteure in ihren Aktionen immer ungenauer wurden. Noch vor der Pause erzielten die Gastgeber den Ausgleich (33.), ehe sie den Siegtreffer schon nach 56 Minuten nachlegten. „Zu viele meiner Spieler sind mit der Situation im Abstiegskampf überfordert“, zog Zdenko Kosanovic daher ein düsteres Fazit.

Auch lesen: Handball in Rade - Neuer HSG-Coach steigt mit Sieg ein

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Tod des Platzwartes sorgt für Trauer und Bestürzung
Tod des Platzwartes sorgt für Trauer und Bestürzung

Kommentare