Fußball

Sascha Odina übernimmt VfB Schwelm

  • Fabian Herzog
    VonFabian Herzog
    schließen

Der Remscheider hat eine neue Aufgabe als Trainer gefunden.

Beim SSV Bergisch Born hatte er über Jahre erfolgreich gearbeitet, bis Sascha Odina im vergangenen Herbst nach einer bis dahin völlig verkorsten Saison aus eigenen Stücken beim Fußball-Bezirksligisten zurücktrat. Nun hat der Remscheider eine neue Aufgabe als Trainer gefunden. Ab diesem Dienstag übernimmt er den Bezirksligisten VfB Schwelm. Bei diesem hatte Markus Dönninghaus Ende letzten Jahres hingeschmissen und auch dessen Nachfolger keinen langen Atem bewiesen.

Nun soll Odina den VfB, der derzeit den ersten Nicht-Abstiegsplatz belegt, zum Klassenerhalt führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Handball: Nachholspiele der Woche
Handball: Nachholspiele der Woche
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt

Kommentare