Tennis

Rot-Weiß siegt zum Start

Tennis: Saisonstart in der Niederrheinliga

Mit einer 2:4-Niederlage gegen den TC Waldhof starteten die Herren 30 von Grün-Weiß Lennep in der Niederrheinliga. „Das Ergebnis geht in Ordnung, aber mit etwas mehr Glück wäre sogar ein Remis drin gewesen“, erklärte Grün-Weiß-Spieler Dennis Bonna, der sein Einzel gewann und an der Seite von Dennis Kürten im Doppel punktete.

Wenig Mühe hatten die Herren 60 von Rot-Weiß Remscheid in der Niederrheinliga. Bei Rot-Gold Voerde landete das Team einen 6:0-Sieg. In den Einzeln punkteten Frank Piesker, Wolfgang Freres, Jörg Falbe und Ralph Schöpp. Die Gastgeber verzichteten dann auf die Austragung der Doppel. „Das war ein rundum gelungener Nachmittag“, sagte Rot-Weiß-Sprecher Michael Rohwer. Derweil musste sich Ligakonkurrent Grün-Weiß Lennep mit 0:6 beim TuS 84/10 Essen geschlagen geben.

Mit einem klaren 5:1-Sieg gegen Stadtwald Hilden sind die Herren 65 von Rot-Weiß in die Saison in der Niederrheinliga gestartet. „Das war ein erster Grundstein für den Klassenerhalt“, erklärte RW-Spieler Frank Hemmerling, der wie Edward Topham, Hans-Jürgen Krissel und Lutz Onasch im Einzel siegte. Die Punkte in den Doppeln teilte man sich kampflos. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rückennummer-Adventskalender: Dritte Auflage hält wieder spannende Geschichten bereit
Rückennummer-Adventskalender: Dritte Auflage hält wieder spannende Geschichten bereit
Rückennummer-Adventskalender: Dritte Auflage hält wieder spannende Geschichten bereit
Föste droht mit Aus für die Klingenhalle
Föste droht mit Aus für die Klingenhalle
Föste droht mit Aus für die Klingenhalle
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
Dhünner wollen Blutkrebs die rote Karte zeigen
EE7: Eren Eryürük eifert Cristiano Ronaldo nach
EE7: Eren Eryürük eifert Cristiano Ronaldo nach
EE7: Eren Eryürük eifert Cristiano Ronaldo nach

Kommentare