Rollhockey: U19 der IGR spielt um die DM

  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

-ad- Die Corona-Pandemie macht dem deutschen Rollhockey-Sport das Leben unverändert schwer. Für die an diesem Wochenende beginnenden Endrunden um die Deutsche Meisterschaft der Jugend ziehen aus Sicherheitsgründen immer mehr Teams zurück. Das betrifft auch den Titelkampf der U19, der am Samstag in Düsseldorf mit nur drei Teams stattfindet. Zu ihnen gehört auch die IGR Remscheid, die sich mit dem Gastgeber (14.30 Uhr) und dem RSC Cronenberg (16 Uhr) auseinanderzusetzen hat. Eine Prognose fällt angesichts der langen Wettkampfpause schwer. Gecoacht wird das Team von Marcell Wienberg, als Team-Managerin fungiert Petra Kaldasch.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Die Panther nehmen die Jugendarbeit vermehrt in den Fokus
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Lara Görtz: Fußball-Begeisterung ist ansteckend
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Dhünner Junge kehrt zur Staelsmühle zurück
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper
Erst den Kopf drehen, dann den Oberkörper

Kommentare