Rollhockey

Rollhockey: IGR spielt gegen Meister

Der SK Germania Herringen hat die Deutsche Rollhockey-Meisterschaft gefeiert.

Der SK Germania Herringen, am kommenden Wochenende in zwei Spielen der Pokalfinalgegner der IGR Remscheid, hat am Wochenende die Deutsche Rollhockey-Meisterschaft gefeiert.

Nach dem 5:4-Sieg nach Penaltyschießen beim RSC Cronenberg vor Wochenfrist gab es im Rückspiel in eigener Halle einen 6:4 (3:2)-Erfolg. Damit haben die Hammer ihren sechsten DM-Titel und den vierten in Folge eingerollt. Die Gäste waren nach dem Ausgleich zum 3:3 am Drücker, wurden dann aber ausgekontert. ad

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
Diesmal gibt es eine Überraschung beim Leistungstest
SV 09/35 kehrt aus der Hölle zurück
SV 09/35 kehrt aus der Hölle zurück
SV 09/35 kehrt aus der Hölle zurück
ATV Hückeswagen siegt gleich im Doppelpack
ATV Hückeswagen siegt gleich im Doppelpack
Rader Frauen verpassen Titel
Rader Frauen verpassen Titel

Kommentare