Rollhockey

IGR II unterliegt in Walsum

Das letzte Spiel der Regionalliga endet mit einer Niederlage.

Im letzten Spiel ihrer Regionalligasaison musste sich die 2. Mannschaft der IGR Remscheid bei der RESG Walum II mit 5:8 geschlagen geben.

Personelle Probleme gab es auf beiden Seiten. Während bei der IGR deswegen Spieler aus der U17 zum Einsatz kamen, setzten die Duisburger drei Akteure aus ihrem Bundesligakader ein. Die Remscheider hatten sich bereits vor dieser Partie für das Final Four qualifiziert.

Einen Austragungsort und einen Termin für das Turnier gibt es noch nicht. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
WM-Start für Lucy Jörgens
WM-Start für Lucy Jörgens
WM-Start für Lucy Jörgens

Kommentare