Rollhockey

IGR II in der Landeshauptstadt

  • Peter Kuhlendahl
    VonPeter Kuhlendahl
    schließen

Die 2. Mannschaft der IGR Remscheid hat sich in der Regionalliga bereits den Platz für das Final-Four-Turnier gesichert.

Aus diesem Grund können die Remscheider dem Spiel am Sonntag (11 Uhr) bei der 2. Mannschaft des TuS Düsseldorf-Nord entspannt entgegensehen. Auch wenn es aus personeller Sicht einen Engpass gibt, da die U17-Nachwuchsspieler nicht zur Verfügung stehen. Diese sind beim Spieltag der NRW-Meisterschaft in Herringen im Einsatz.

Die Remscheider messen sich mit der ERG Iserlohn (12.15 Uhr) und dem SK Germania Herringen (14.30 Uhr). Gleich drei Spiele hat die U13 am Spieltag der NRW-Meisterschaft am Sonntag in Recklinghausen zu absolvieren. Die IGR trifft auf den VfL Hüls (10.50 Uhr), den RHC Recklinghausen (12.30 Uhr) und den RSC Cronenberg (15 Uhr). Sollten die Remscheider aus diesen drei Partien sieben Punkte holen, hätten sie sich für das Endturnier um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. -pk-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Er will dem Verein etwas zurückgeben
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Mettlers Mission ist beendet
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Sämtliche Rollen sind klar verteilt
Handball: Nachholspiele der Woche
Handball: Nachholspiele der Woche

Kommentare