Tischtennis

Rimini ist nicht nur gut für einen Urlaub

Ehepaar bei der EM.

Ab nach Rimini, ab an die Adria, ab nach Italien. Nein, nein, bitte nicht falsch verstehen: Die beiden Remscheider Tischtennisspieler Monika und Christoph Otto, die für den TB Groß-Ösinghausen am Ball sind, halten sich nicht etwa wegen eines ausgedehnten Urlaubs dort auf. Sie nehmen ab diesem Samstag an der Senioren-Einzel-EM teil, die nach mehrjähriger Corona-Unterbrechung endlich wieder ausgetragen wird. In zehn Altersklassen wird zwischen der U40 und der U85 um Meisterehren gespielt. Knapp 2900 Aktive sind gemeldet, an 150 Tischen werden die neuen Titelträger in den Einzeln und den Doppeln ermittelt.

Klar, dass sich die Ottos mächtig freuen. Monika Otto trifft in der AK 65 auf 80 weitere Teilnehmerinnen aus 23 Nationen. Sie macht sich besonders im Doppel Hoffnung auf eine gute Platzierung, spielt sie doch an der Seite der dreifachen deutschen Doppelmeisterin Rose Diebold aus Karlsruhe. Dass Monika Otto es bei Welt- und Europameisterschaften in der Vergangenheit immer bis ins Hauptfeld geschafft hat, gilt zudem als gutes Omen.

Christoph Otto bekommt es in der Altersklasse 75 mit 149 Konkurrenten aus 22 Ländern zu tun. Sein Ziel ist das Erreichen der K.o.-Runde. Im Doppel hat er den Düsseldorfer Ludger Gottbehüt als Partner. ad

Ach, ja: Sobald die beiden Remscheider den Zeitplan für ihre Spiele vorliegen haben, wollen sie sich noch ein wenig Zeit für die Sehenswürdigkeiten der Region nehmen. In Rimini, an der Adria, in Italien.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
Die Frage lautet: Ist das eher Witz oder Skandal?
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
WSV empfängt am Samstag Erstligist VfL Bochum
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Seine große Motivation treibt ihn an
Seine große Motivation treibt ihn an
Seine große Motivation treibt ihn an

Kommentare