Eishockey

Remscheider setzt sich für den Solinger Eissport ein

Michael Müller und Jugendliche präsentieren an der Eissporthalle das Plakat mit dem Bekenntnis zum Solinger Eissport. Foto: Christian Beier
+
Michael Müller und Jugendliche präsentieren an der Eissporthalle das Plakat mit dem Bekenntnis zum Solinger Eissport.

EC Bergisch Land wirbt mit Kühnhackl und Co. – Michael Müller geht engagiert voran

Michael Müller ist Beisitzer im Vorstand des EC Bergisch Land – und extrem umtriebig. Der leidenschaftliche Eishockeyfan, dessen Söhne Rune und Jonte Raab ebenfalls aktiv sind, setzt sich bereits seit einiger Zeit mit vollem Engagement für den Solinger Eissport ein. So war Müller auch eine der treibenden Kräfte bei der Organisation des Benefizspiels des ECB gegen die Düsseldorfer EG sowie des durch Erich Kühnhackl und Erich Weishaupt geleiteten Nachwuchstrainings unmittelbar vor Beginn der Corona-Pandemie.

Nun hat sich der 52-Jährige die nächste Aktion ausgedacht und auch bereits erfolgreich umgesetzt. Auf einem Plakat werben gleich elf Prominente der deutschen Eishockey-Welt für den Erhalt des Solinger Eissports.

„Da zahlt sich eine gute Vernetzung einfach mal aus“, freut sich Müller, der die Prominenten zumeist direkt kontaktiert hat. „Die Resonanz war toll. Eigentlich hatte ich auf sechs Unterstützer gehofft, letztlich sind es elf geworden. Viele davon haben nicht nur ihren Namen und ihr Foto angeboten, sondern würden auch noch mehr tun.“ Ein Angebot, auf das Müller vielleicht noch einmal zurückkommt. „Denn das Plakat wird nicht die letzte Aktion gewesen sein.“

Müller lebt zwar inzwischen in Remscheid, ist aber Vollblut-Ohligser und seit seiner Kindheit Eishockeyfan – damals vom Solinger Schlittschuh-Club. „Mir tut es im Herzen weh, dass der Eissport in der Klingenstadt auf der Kippe steht“, sagt er. Der Verbleib der Eishalle, die durch eine Lebenshilfe-Tochter betrieben wird, ist nur noch bis zum kommenden Jahr gesichert. Die Planungen für eine neue Halle laufen gemeinsam mit der Stadt, aktuell wartet man auf eine Machbarkeitsstudie.

Die Namen der Unterstützer dürften sehr geläufig sein

Die prominenten Unterstützer dieser großen Aktion sind: Franz Reindl (DEB-Präsident), Toni Söderholm (Bundestrainer), Gernot Tripcke (Geschäftsführer der Penny DEL), Alexander Sulzer (131-facher NHL-Spieler), Erich Weishaupt (Legende), Colin Ugbekile (Solinger Spieler der Kölner Haie), Alexander Dersch (Spieler des EV Landshut), Alexander Barta (Kapitän der Düsseldorfer EG), Erich Kühnhackl (Deutscher Eishockeyspieler des Jahrhunderts), Christian Ehrhoff (Olympia-Zweiter), Helmut de Raaf (Legende).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Die Auftaktbilanz lässt sich einordnen
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Robin Rambau erlebt einen goldenen Tag
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Fußball: Stratemeyer schon bei 18 Toren
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen
Bei der 16. Auflage geht es wieder in die Vollen

Kommentare