Röntgenlauf-Ersatz 2021

Zeitenwendelauf: Absage für Nachwuchsläufer - Helfer und Begleitung sind nicht vorgesehen

Der Nachwuchs kann sich beim Zeitenwendelauf Ende Oktober nicht beweisen. Der Röntgensportclub verweist bei seiner Entscheidung dagegen auf das strenge Hygienekonzept. Archivfoto: Holger Battefeld
+
Der Nachwuchs kann sich beim Zeitenwendelauf Ende Oktober nicht beweisen. Der Röntgensportclub verweist bei seiner Entscheidung dagegen auf das strenge Hygienekonzept. Archivfoto: Holger Battefeld
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Röntgensportclub hat nochmal über Kinder- und Jugendläufe beim „Ersatz-Röntgenlauf 2021“ beraten. Es bleibt bei der Absage für die Nachwuchs-Läufer. Es könnte aber später eine Alternative geben.

Von Andreas Dach

Remscheid. Der Röntgensportclub musste reagieren. Als zuletzt vermehrt Nachfragen im Büro bei Katharina Tomaszek eingingen, setzten sich die Verantwortlichen noch einmal zusammen. Gibt es beim Zeitenwendelauf am 30./31. Oktober auch Kinderläufe? Und welche für Jugendliche? So lauteten die immer häufiger gestellten Fragen. Was vorher gilt, gilt auch jetzt noch. „Es tut uns wahnsinnig leid“, sagt Sprecher Wolfgang Görtz. „Aber wir können sie aus Sicherheitsgründen nicht anbieten.“

Der Zeitenwendelauf gilt als Ersatzveranstaltung für den Röntgenlauf. Den in seiner gewohnten Form auszurichten, wäre unmöglich gewesen. Deshalb hat man sich für eine kleinere Variante mit anderem Namen entschieden, die sich an Erwachsene richtet und fast ausschließlich lange Strecken bis hin zu 105 Kilometern bietet.

„Wir haben uns intensiv mit dem Thema Kinder- und Jugendläufe auseinandergesetzt“, schildert Görtz die Vorgehensweise des Vorstands des Röntgensportclubs. „Aber ein Mitwirken von zum Teil ganz jungen Sportlerinnen und Sportlern hätte die Umsetzung des straffen Hygienekonzepts extrem erschwert.“

Zumal die Planung wie folgt aussieht: Starten, Laufen, ins Ziel kommen, Wegfahren. Das geht auch aus einem Schreiben hervor, welches an die Interessierten von Kinder- und Jugendläufen gesendet wurde. Dort steht unter anderem: „Zuschauer, Helfer und Begleitung sind nicht vorgesehen.“

Wissend, dass die Kinder die Läufer von morgen sind, denkt man über eine Ersatzveranstaltung für die Nachwuchsathleten nach, die einige Monate später stattfinden könnte.
Lesen Sie auch: An der frischen Luft mit... Katharina Tomaszek: Im Kajak ist für sie die Welt noch in Ordnung

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
SG Hackenberg: Das Überleben ist nach langem Kampf gesichert
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Der Sonnenschein kämpft gegen Wolken an
Dhünn schießt den DTV ab
Dhünn schießt den DTV ab
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen
Neuer Coach will den Titel verteidigen

Kommentare