Rätsel

Wer erkennt wen? Überredungskunst war für dieses Foto angesagt

Eine feucht-fröhliche Runde im Partykeller des Hauses Vogelsang: Das RSV-Running-Team wusste zu feiern. Archivfoto: batte
+
Eine feucht-fröhliche Runde im Partykeller des Hauses Vogelsang: Das RSV-Running-Team wusste zu feiern. Archivfoto: batte
  • Andreas Dach
    VonAndreas Dach
    schließen

Vor 17 Jahren entstand die Aufnahme.

Remscheid. Sie läuft gut und ausdauernd. Sie leitet Fitness-Kurse beim Remscheider SV. Sie ernährt sich mediterran-gesund. Wir sprechen über Maria Bader-Finelli, die es diesmal auf unserem Suchbild zu erkennen galt. Entstanden ist die Aufnahme von annähernd 17 Jahren. Und fast ist man geneigt zu sagen: Die Sportlerin hat sich fast gar nicht verändert.

Das können alle bestätigen, die seinerzeit im Partykeller von Dirk Vogelsang am Steinberg mit dabei waren. „Es gab im Vorfeld Probleme mit den Räumlichkeiten. Und da habe ich spontan gesagt, wir machen das bei meinen Eltern“, berichtet Vogelsang. Und auch Peter Brinkmann erinnert sich noch genau: „Das war die Jahresabschlussfeier des RSV-Running-Teams am 23. Dezember 2004.“ Lang, lang ist es her. Er selbst sei damals erst zu mitternächtlicher Stunde zu der fröhlichen Gruppe dazugekommen, weil er arbeiten musste. Dann aber sei es sehr stimmungsvoll gewesen. „Dafür war die Bar auch bestens geeignet“, ergänzt Vogelsang, der die Gesuchte bereits seit 30 Jahren kennt.

Das bestätigte auch Michael Scholz bei seinem Anruf: „Laufen und feiern – das konnten wir damals. Es war eine schöne Feier und eine schöne Zeit.“ Vor allem kamen immer viele Personen zusammen. Längst nicht alleine die hier abgebildeten Sportlerinnen. Natürlich waren auch Männer dabei. „Ich meine, mich erinnern zu können, dass wir damals ein Foto machen wollten, auf welchem nur die Frauen zu sehen waren“, sagte Scholz. Und zum Bierfass, welches die Ladys in den Händen hielten: „Da mussten wir sie ganz schön überreden.“

Auf dem Bild zu sehen sind: Lilli Velten, Anne Berker, Caro Hermann, Britta Lückel (heute Scholz), Maria Bader-Finelli, Sabine Papendick, Andrea Arndt, Julia Reichert, Corinna Weißenfeld und Gaby Schmitz. Von zwei Sportlerinnen sind nur die Nachnamen bekannt: Hausmann und Steinberg.

Bader-Finelli ist nicht nur die Schwester der Remscheider Football-Größe Franco Finelli, sondern auch die Ehefrau von Topläufer Arnd Bader. Zusammen haben sie die Kinder Noah und Joshua, auf die sie mächtig stolz sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tauschel feiert Comeback im VfB-Tor
Tauschel feiert Comeback im VfB-Tor
Tauschel feiert Comeback im VfB-Tor
Fußball: Kreispokal sorgt für viele Tore
Fußball: Kreispokal sorgt für viele Tore
Fußball: Borner bei Gladbacher Borussia
Fußball: Borner bei Gladbacher Borussia
Fußball: Borner bei Gladbacher Borussia
Mach’s noch einmal, IGR Remscheid!
Mach’s noch einmal, IGR Remscheid!
Mach’s noch einmal, IGR Remscheid!

Kommentare